Basic Shirt trifft „urban nature vol. 2“

Für den Herbst/ Winter brauchte ich unbedingt noch ein Basic Shirt was man auch mal einfach unter den Pulli anziehen kann. Kann es sein, dass sowas im Laden kaum noch angeboten wird? Einfach mal ein uni Kurzarmshirt mit wenig Motiv? Irgendwie sehe ich nur noch diese Langarm oder 3/4-Arm-Shirts. Puh, da bin ich dann glaub ich voll die Frostbeule. Nur son Langarm-Shirt ist mir echt zu kalt und das unter nem Pulli ist mir wiederum viel zu warm….

Naja, dann wird also einfach eins genäht. Als Schnitt habe ich „Martha“ von Milchmonster gewählt und dort die kurzen Ärmel, Rundhalsausschnitt und keine Tasche gewählt. Vernäht habe ich Größe 38 wie zuvor auch schon 2x. Warum auch immer ist das Shirt dieses Mal echt eng geworden. 🙁

So ganz uni ist aber ja irgendwie auch langweilig. Besonders wenn der Plotter da so steht und einen anlacht, muss doch einfach was drauf. 😉

Also habe ich ein wenig im Internet gesucht und bin auf die super schönen Plottmotive von emmapünktchen gestossen. Die sind eigentlich fast alle super süß! Da ich für mich einen Bob drauf (den ich im übrigen suuuuper süß finde) aber komisch fand, hab ich mich für die Plotterdatei „urban nature vol. 2“ entschieden.

Mir gefällt’s richtig gut! Schön dezent unten in der Ecke, so dass es mit Pulli drüber nicht oben am Ausschnitt rauslugt, aber ohne Pulli trotzdem schön zu sehen ist.

Die Fotos habe ich übrigens zum ersten Mal mal ganz alleine gemacht mit einem Funkfernauslöser. Puh, ein wenig üben muss irgendwie schon noch, aber für den Anfang bin ich ganz zufrieden und hab ich dafür entschieden Euch die Bilder zu zeigen. 😀


Schnitt: „Martha“ von Milchmonster als Shirt

Plottmotiv: „urban nature vol. 2“ von emmapünktchen

Stoff: dunkelbrauner unifarbener Jersey (aus dem örtlichen Stoffladen)

Verlinkt auf: RUMS und Plotterliebe

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: