Ein Mäusschen für meine Stecknadeln

Nadelmäusschen - Cover

Eine Zeit lang hab ich mir überlegt mir eine dieser coolen Nadelmäusschen von Tante Rö zu kaufen, aber dann ist mir durch Zufall dieses süße Freebook zum Nadelmäusschen von Pattydoo in die Hände gefallen  (naja, oder viel mehr beim Surfen im großen weiten Internet bin ich auf die Seite gekommen). Leder und alle Stoffe hatte ich da. Also warum nicht direkt loslegen?!

Nadelmäusschen - vorne

Lustig war dann, dass ich meiner Mama am Telefon davon erzählt habe und sie wenige Tage später mich anschrieb, ob sie mir eigentlich Füllwatte, dickes schwarzes Garn und 2 schwarze kleine Knöpfe beim nächsten Besuch mitbringen soll. Sie fand die Idee so toll und hat direkt mit dem Nähen losgelegt. Jaja, meine Projekte schlummern hier schonmal ein paar Tage rum. Je nachdem wie ich halt so zum Nähen komme. 😉

Das Angebot von meiner Mama hab ich direkt mal angenommen, weil ich tatsächlich genau diese 3 Sachen nicht im Haus hatte. 😀

Nadelmäusschen - seitlich

Und weil ich mich so über das schöne Nadelmäusschen freue und es einfach mega praktisch ist, schmeisse ich es noch flott zum Freutag rüber. 😉


Schnitt: Nadelmäusschen von Pattydoo

Stoff 1: lila Baumwollstoff mit weißen Sternen (Stoffrest)

Stoff 2: hellgrüner Baumwollstoff mit weißen Punkten (Stoffrest)

Leder: lila Leder von Manufaktur

Verlinkt auf: Freutag

Tagged: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: