Kuscheliger Herbsthoodie „Lynn“

Passend zur usseligen Jahreszeit (jaja, ich komme aus dem Rheinland: usselig = kalt, ungemütlich) habe ich mich an den Hoodie „Lynn“ von Pattydoo gewagt. Ganz wichtig war mir endlich mal ein bisschen SnapPap einzusetzen und eine schlichte Variante zu nähen. Optisch sollte er auch an die Hoodies eines bekannten Herstellers erinnern. 😉

Schon beim Schnittmuster des Kindershirts „Leo“ von Pattydoo – woraus ich für meinen Sohn einen Hoodie genäht habe – habe ich festgestellt, dass die Kleidungsschnittmuster von Pattydoo anders ausfallen als die eigentliche Konfektionsgröße. Der Hoodie „Leo“ fällt viel zu klein aus (gerade der Halsausschnitt mit Kapuze) und muss daher 1 – 2 Größen größer genäht werden. Daher hab ich nun im Vorfeld direkt mal danach gesucht und hab bei Nina von „Vervliest und zugenäht“ genau so einen Hoodie gefunden wie ich mir das vorgestellt hatte und direkt mit vielen tollen Tipps wie man das Schnittmuster am Besten anpassen sollte. An dieser Stelle: Danke liebe Nina! 🙂

Beim Schnittmuster „Lynn“ verhält es sich nämlich genau umgekehrt. Dieses fällt viel zu groß aus und man sollte 2 Nummern kleiner nähen als die eigentliche Konfektionsgröße. Ich trage normalerweise Größe 38 und hab es tatsächlich gewagt eine 34 zu nähen und sie passt zum Glück ganz genau. 🙂

Als Stoff habe ich anthrazit farbenen nicht angerauten French-Terry-Sweat gehält. Dieser lässt sich richtig toll tragen und ist damit auch nicht so warm!

Das SnapPap habe ich für die Kordeln, einer Schulterapplikation sowie dem Label am Bündchen genutzt. Total überflüssig habe ich auch noch einen Streifen unter der Kapuze angenäht. Fragt mich was mich da geritten hat! 🙄

Das SnapPap am Saum und auf der Schulter hab ich auch mit meinem Label beplottert. Ich finde das ist richtig toll geworden! Leider hab ich vergessen an den Ösen ebenfalls als Unterlage SnapPap zu verwenden. Das ärgert mich ja zugegebenermaßen schon! 🙁

Ansonsten bin ich aber rundherum zufrieden mit meinem Hoodie und freue mich schon ihn den kalten Jahreszeit nun öfters tragen zu können! 🙂


Schnitt: „Lynn“ von Pattydoo

Stoff: XXL Sommersweat LILLY anthrazit / dunkelgrau meliert (von Traumbeere)

Bündchen: XXL Bündchen LILLY gerippt Schlauchware anthrazit / dunkelgrau meliert (von Traumbeere)

Verlinkt auf: RUMS

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: