Logo aus SnapPap

Eine liebe Mama aus dem Kindergarten von meinem Sohn liest fleissig hier den Blog mit und war total begeistert von dem Bodykleid Luisa, welches ich für die Tochter meiner Freundin genäht habe. Da sie bald Nachwuchs erwartet, hat sie mich gefragt, ob ich ihr das vielleicht auch in der Größe 68 nähen könnte.

Na klar! Ich lieeeebe es kleine Mädchensachen zu nähen und es hat wieder soooo viel Spaß gemacht! Das Kleid habe ich jetzt nicht nochmal für Euch fotografiert. Das könnt ihr Euch hier ja nochmal ansehen.

Aber etwas möchte ich Euch trotzdem gerne zeigen. Und zwar hab ich mir mit einer Stanze aus SnapPap einen Wellenkreis ausgestanzt. Mit meiner PixScan – Matte hab ich das kurz abfotografiert und hatte so die Maße fürs Plotten. Aus dunkelbrauner Flexfolie hab ich mir dann ein Logo ausgeplottert und einfach auf das SnapPap aufgebügelt. Sieht das nicht toll aus? Ich bin ganz begeistert!

Verpackt sah das ganze dann so aus!


Schnitt Shirt: Freebook „Bodykleid Luisa“ von Schnabelina

Stoffe: Jersey Stenzo mit Sternen in mint-beige-braun

Plotterdatei: „Größenlabel Sonne“ von Modage und selbsterstelltes Logo

Verlinkt auf: Nähfrosch’s Freebook Linkpartysew mini, und Kiddikram

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: