ZinullaMobile

Mein Mann hat in seiner Freizeit nebenberuflich eine eigene App für die Verwaltung der eigenen Blu-ray und DVD-Sammlung geschrieben.

Grundgedanke war zunächst die eigene Blu-ray und DVD-Sammlung per Handy über eine App einsehen zu können. Leider gab es aber keine entsprechende App die diese Möglichkeit geboten hat. Also hat mein Mann sich kurzerhand hingesetzt und mehrere Wochen abends nach der Arbeit sich eine eigene App hierfür programmiert. Als die App „Moviethek“ fertig war, kam dann der Gedanke: „Warum sollen nicht auch andere davon profitieren?!“. Da aber viel Arbeit darin gesteckt hat und auch mit Supportaufwand zu rechnen war, wollte er die App auch nicht einfach kostenlos zur Verfügung stellen.

Jetzt gibt es eine kostenlose Version, die alle Features bietet, aber auf 30 Filme begrenzt ist und eine kostenpflichtige Version, die eben diese Begrenzung nicht enthält.

Hier der Link zu seinem Blog, falls vielleicht der ein oder andere von Euch an der App Interesse hat:

moviethekLogo_diagonal

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier findet ihr die kostenlose Version zum Reinschnuppern im Playstore:

Im Übrigen fällt in der Tat sehr hoher Supportaufwand an, so dass alleine dieser den geringen Kaufbetrag der App schon rechtfertigt. 😉

Und manch Cappucchino ist teurer 😀

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.