Urlaub im Hotel Astir Odysseus auf Kos

2018-06-26T14:31:46+00:0026. Juni 2018|Urlaub|4 Kommentare

Heute möchte ich Euch ein bisschen von unserem 2-wöchigen Urlaub auf Kos berichten, bei dem auch die Fotos für mein Sommertop entstanden sind. Im Folgenden gebe ich Euch einen Erfahrungsbericht zu dem 5 Sterne Hotel Astir Odysseus.

Erfahrungsbericht Hotel Astir Odysseus

Der Eingangsbereich

Astir Odysseus - Eingangsbereich

Wir haben uns schon sofort bei der Ankunft, als wir den tollen Eingangsbereich gesehen haben, sehr wohl gefühlt. Unsere Koffer mit den tollen selbstgemachten Kofferanhängern aus SnapPap wurden uns schon direkt abgenommen und als das Zimmer fertig war zum Zimmer gebracht. Das dauerte noch ein wenig, so dass wir uns erstmal auf die Loungemöbel der Aussenterrasse der Bar gesetzt haben und ein kaltes Getränk genossen haben. Dann noch etwas Hotel erkunden, Mittagessen und wir konnten unsere Zimmer beziehen. Alles irgendwie schon total entspannt! 🏝😎

Das Zimmer

Familienzimmer im Hotel Astor Odysseus

Wir haben dieses Mal zum ersten Mal ein Familienzimmer für uns Drei gebucht und das war eine richtig tolle Entscheidung! Sonst hatten wir immer leichte Platzprobleme im Zimmer, weil das Zustellbett meist vor dem Fenster stand und man dann kaum die Terrassentür aufbekommen hat. 🙈 Das war nun anders. Wir hatten das Doppelbett für uns und für unseren Sohn gab es im Eingangsbereich ein kleines Räumchen mit einem Bett, welches man sogar mit Türen abtrennen konnte.

Familienzimmer im Hotel Astir Odysseus

Er fand das einfach großartig seinen eigenen Raum für sich zu haben und hatte die Gewalt über die Minibar und hat uns immer großzügig erlaubt uns auch etwas aus „seiner“ Minibar zu nehmen. 😂

Super toll war auch, dass es sogar für beide Bereiche getrennte Klimaanlagen gab. 👍

Der Pool

Pool im Hotel Astir Odysseus

Der absolute Traum war jedoch die Poolanlage direkt vorne am Strand. 😍 Dort hatte man von der Liege aus einfach einen traumhaften Blick auf den wunderschön angelegten Pool und das Meer dahinter.

Es gab natürlich auch Kinderpools, aber unser Sohn ist viel begeisterter davon im großen Pool mit Luftmatratze und Schwimmflügeln rumzuspielen und zu schwimmen.

Und diesen tollen Sonnenuntergang gab es abends auch immer gratis dazu. 😎

Sonnenuntergang im Hotel Astir Odysseus

Für Kinder

Spielplatz im Astir Odysseus

Das Hotel hat richtig viel für Kinder geboten:

Neben 2 Kinderpools gab es einen richtig schönen Spielplatz, den Miniclub und abends eine richtig tolle Minidisco. Die Animateure des Hotels Astir Odysseus haben sich bei der Minidisco richtig ins Zeug gelegt, so dass echt viele Kinder mitgemacht haben. 👍

Der Essensbereich

Essensbereich im Hotel Astir Odysseus

Auch wunderschön war der Essensbereich. Ist das nicht mal eine tolle Kulisse um zu essen?! 🏝

Es gab auch immer ausreichend Plätze im Außenbereich, so dass wir den kompletten Urlaub sowohl morgens, mittags als auch abends draußen speisen konnten. Das Essen war richtig gut, es gab einfach alles und das auch noch in einer super Qualität!!! Hachz, ich könnte schon wieder hin. 😉

Verlinkt auf: Urlaubslinkparty von Nähfrosch

4 Comments

  1. Manfred Fenger Juli 18, 2018 um 10:33 am Uhr - Antworten

    Hallo, erstmal ein riesiges Lob an den Blog. Klasse! Dann auch hier mal die Frage die viele Leute wohl beschäftigt. Abendgarderobe Herren? 🙂 Da wir aktuell im Hochsommer anreisen, also morgen, nur kurz Eure Erfahrung diesbezüglich.Vielen Danke und lieben Gruß aus Kölle

    • ZinullaCraft Juli 18, 2018 um 10:38 am Uhr - Antworten

      Hi, ganz lieben Dank für Dein Lob! 😊

      Im Restaurant wird abends bei den Herren lange Hose und keine Flipflops erwartet. Daran haben sich auch alle gehalten. Mein Mann hat sich halt dann kurz fürs Essen in die lange Hose „gequält“ und danach wieder eine kurze angezogen. Durch den leichten Wind ging es aber im Schatten und innen ist der Speiseraum klimatisiert. Wir haben aber immer trotzdem draußen gesessen.

      Einen schönen Urlaub Euch und viele Grüße,
      Andrea

      • KF Oktober 19, 2018 um 9:48 am Uhr - Antworten

        Liebe Andrea, wir buchen gerade unseren Urlaub. Würdest du ein Familienzimmer im EG oder OG empfehlen. Bin unsicher. Ich sehe, Ihr hattet eine Terrasse. Die Kinder schlafen im Eingangsbereich. War das okay? Herzliche Grüße

        • ZinullaCraft Oktober 19, 2018 um 9:58 am Uhr - Antworten

          Hi,

          ich persönlich bin ja Fan von EG-Zimmern, da man dann auch mal durch die Terrassentür ins Zimmer reingehen kann. Aber ich glaube das ist Geschmackssache. 😉
          Das Kinderbett war bei uns im Eingangsbereich. Dieser liegt auf der Rückseite des Gebäudes (also nicht zur Poolseite). Für uns war das super. Wir haben uns dann abends teilweise noch auf die Terrasse gesetzt, die ja dann direkt an unserem Schlafbereich war oder waren einfach zusammen mit unserem Sohn noch an der Bar.

          Euch viel Spaß beim Buchen und schonmal eine schöne Vorfreude auf den Urlaub.

          Viele Grüße,
          Andrea

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: